Unterer Schlosshof Schloss Klippenstein Radeberg

Wieder mehr Möglichkeiten zur Kultur- und Freizeitgestaltung

Mit dem heutigen Tag öffnet unser Schloss Klippenstein wieder seine ehrfürchtigen Pforten, vorerst von freitags bis sonntags und von jeweils 10 – 17 Uhr. Während man in den Außenbereichen den Schlosshof und den wunderschön gestalteten Schlossgarten genießen kann, erwarten die Besucher im Inneren der Burganlage zahlreiche Dauer- sowie Sonderausstellungen. Dabei darf gern der neue Audioguide genutzt werden, wobei einfach die Kamera auf die an einzelnen Stationen sowie im Schaukasten am Schlosseingang angebrachten QR-Codes gehalten werden muss. Alternativ kann man auch direkt hier die Web-App aufrufen und loslegen.

Seit dem 1. Juni halten die Betreiber vom Stadtbad Radeberg wieder ausreichend Kubikmeter Wasser, genügend Quadratmeter Grünflächen und etliche Container Sand für alle Schwimmbegeisterten, Wasserratten, Liegewiesenfans und Spielplatzkinder bereit. Durch die positiven Entwicklungen und neusten Empfehlungen des Landkreises Bautzen wird die Nachfrage nach dem nassen Vergnügen in den kommenden Tagen wahrscheinlich rasant ansteigen. Es ist eben Sommer und das Wetter lässt die Sonnenanbeter nicht im Stich!

Für die im Rödertal ansässige Gastronomie & Hotelerie sind die aktuellen Entwicklungen ebenfalls ein langersehnter Segen und der Weg zurück in Richtung Normalität. Dabei hilft sicher auch der heutige Start der Fußball-EM, die in den kommenden Wochen hoffentlich für volle Biergärten und ein Lächeln in den Gesichtern der Gastronomen sorgen wird.

Vermutlich Anfang nächster Woche wird es weitere Schritte auf dem Weg zum lang vermissten und gewohnten Alltag geben und spätestens dann sollte für jeden von uns etwas dabei sein, dass die letzten anderthalb Jahre erträglicher erscheinen lässt. Spaß und Freude in dem was wir tun (können), ist schließlich unser Antrieb.